Donnerstag, 5. Februar 2015

Auflösung ...

und noch ein paar Lederarbeiten:

Die minimalistische Aufgabe des letzen Posts wurde mit viel Gefluche und reichlich wenig Nachtschlaf erfolgreich beendet.


Baby ist jetzt stolzer Besitzer von Lederpuschen in Größe 22/23 mit einem doch recht kniffligem Froschgesicht.


Und für eine liebe Freundin gab es die neuen Monster von Farbenmix auf Puschen.
Stickmuster gibt es bald bei Kunterbuntdesign .



Gelernt habe ich bei den beiden Paar Schuhen, das man doch recht problemlos zwei Lagen Leder nähen / besticken kann.Aber ab der dritten Lage funktioniert die ganze Sache leider nicht mehr wirklich .

Memo an mich: Nie wieder versuchen drei Lagen Leder zu sticken. 
DAS GEHT NICHT!

Drei Lagen Leder applizieren:
Nur mit ganz viel Ruhe ( den Mann aus der Stube werfen und die Kinder fesseln und knebeln ).
Ist machbar, aber schwer.

LG Jenny




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen