Dienstag, 3. Juni 2014

Wenn Engel reisen, verweilen sie nur kurz ...

Ich habe jetzt lange überlegt ob ich euch die Kissen zeige, mich letztendlich doch dafür entschlossen.
Das o.k. der betreffenden Eltern habe ich.

Durch Umstände in meinem Leben, habe ich Konakt zu Eltern welchen das Schlimmste überhaupt wieder fahren ist.Ihr Kind verstarb viel zu früh, manchmal unerwartet, oft nach langer Krankheit ... aber immer viel zu früh.
Sternenkinder ...

Irgendwann enstand bei mir die Idee eines Gedenkkissen. Da jede Familie das verstorbene Kind mit etwas verbindet ( Spitzname, Buch, Spielzeug ... ) gibt es für die betroffenen Familien ein ganz spezielles Kissen.
Die Ideen enstehen ganz spontan, oft durch Hilfe meines Umfeldes.
An dieser Stelle DANKE Judith und Junior !
Und DANKE an meine restlichen Kids und Gatten die mir die Freiheit lassen solche unbezahlten Herzprojekte zu machen und mich unterstützen.

Und wenn ein Kissen fertig ist kommt oft noch etwas im Rahmen meiner Möglichkeiten für die restliche Familie dazu.
Das Porto muss sich ja auch lohnen.

Das erste für Jonas, damit fing alles an. Es fehlen noch seine Daten, die Idee kam erst später.
Wie ihr sehen könnt ist Jonas ein "Schneckchen" ...









Und ein Kissen noch für den kleinen Bruder.

Und für die Mama noch ein Schneckchen.


Die Idee für Tomasz hatte ich schon lange in meinem Kopf. Aber es ließ sich nie irgendwo eine passende Pusteblume für "Pusti" finden. Von daher, selbst ist die Frau äh der Mann. Junior war so nett und hat mir die original "Pusti" Pusteblume, welche Tomasz Mama gezeichnet hatte für ihren Sohn, digitalisiert.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen finde ich.


Und Papa und kleiner Bruder bekommen auch noch was zu kuscheln.



Und jetzt für unser "Hühnchen" Jana ...
da habe ich lange überlegt. Dank Judith bekam ich dann den Hühner Stoff und die Kissen konnten auf Reisen gehen. Die beiden gelben Hühnchen sind die Toffeenosed friends von Kunterbuntdesign .
Das weiße Huhn bekam ich selber einmal geschenkt und mir war klar, das gehört Jana.




Und das vorerst letzte Projekt war ein Kissen für Laura.
Lauras Mama wünschte sich etwas aus dem Buch "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?".
Ein wunderschönes Kinderbuch aber eben Lizenz und ich ging schon davon aus das Junior wieder Arbeit bekommen würde. Dann hätte das ganze mal wieder lange gedauert.
Aber wir hatten Glück, es gibt die ein paar Bilder als freebie zur privaten Verfügung im Netz. 







Und für das kleine Baby Girl to be eine Krabbeldecke. Die habe ich schon gezeigt aber der Ordnung halber hier nochmal 




LG Jenny




Kommentare:

  1. ♡♥☆★du bist echt der Hammer Jenny♡♥☆★

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Du eine Stickdatei von mir brauchen könntest - sag Bescheid, sind alle Deine, wenn Du möchtest!!!

    (emblicity bei Dawanda, oder aber stickideen.blogspot.com -> da sind auch noch einige Designs als Freebie rausgegangen)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE!!!
      Was für ein liebes Angebot <3
      Werde bei Bedarf darauf zurückkommen.

      LG Jenny

      Löschen