Mittwoch, 18. Juni 2014

Babynähen ... die Zweite

Schnabelinas Regenbogenbodies.
Toller Schnitt und das for free.
Musste ihn nur etwas anpassen auf mein Kind Marke "lang und dünn".
Näht sich sehr gut und ist eine prima Verwertung der Jerseyreste.
Ich warte jetzt nur noch auf die Lieferung der Prym Zange, da die Erfahrung gezeigt hat, das es nicht wirklich gut klappt mit dem Hammer die Jerseydrücker einzuschlagen.
Da investiere ich lieber nochmal etwas und kann dann hoffentlich mit der Zange besser arbeiten.
Soviel zum  Thema: Mit selber nähen kann man sparen.
GUTER WITZ!
Aber es macht Spaß und der Kurze hat im Sommer wenigstens coole Bodies.



LG Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen