Sonntag, 12. Juni 2011

Hosen Recycling ...

 Hier seht ihr das was übriggeblieben ist von einer heißgeliebten, schon gebraucht gekauften und noch von zwei meiner Söhnen getragenen Hose in Größe 98 ...
Normalerweise gehört sowas in den Müll ...
aber ...



 Wenn Mama kurz Zeit hat werden die Beine abgenäht, der Beutel gefüttert und von einer alten Kindertasche der Trageriemen angenäht ...
Gürtel dran ..
Mama, nicht zuviel tüddeln !!!
Hinten dann heimlich schnell doch noch getüddelt :-) aber nur von Hand genäht damit die Funktion der Taschen erhalten bleibt .

Dem Lieblingsteddy gefällts ...

Ich habe mir vor sage und schreibe 23 Jahren das erstemal so eine Tasche genäht aus einer ausrangierten Jeanshose .Den Trageriemen kann man problemlos aus den Hosenbeinen zuschneiden .
Mit einer Erwachsenen-Hose näht es sich viel leichter, auch sollte die kein Gummibund haben wie diese Kinderhose. Ist doch etwas schwerer zu verarbeiten .

1 Kommentar:

  1. Uiiii das ist eine tolle Idee alte Hosen zu verarbeiten.Welches Kind kann keine Taschen gebrauchen?

    AntwortenLöschen